Gemeinsam Lesen #01 – Hollow City & Carve the Mark

Gemeinsam Lesen #01 – Hollow City & Carve the Mark

Gemeinsam Lesen ist eine wöchentliche Aktion, die von Asaviels Bücher-Allerlei gestartet und von Schlunzenbücher übernommen wurde. Dabei gibt es immer dienstags drei gleiche Fragen und eine vierte Frage, welche aber jede Woche eine andere ist.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Johanna: Hollow City von Ransom Riggs, Seite 213

Maria: Carve the Mark von Veronica Roth, Seite 134


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Johanna: Inside the phone box, Emma scowled at the receiver.

Maria: „The sovereign’s steward, Vas Kuzar, sends word that your servant was discovered trying to flee the grounds with his brother last night,“ the guard said.


301172843. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Johanna: Zwar konnte mich der erste Teil zu Hollow City nicht zu 100 % überzeugen, aber ich will die Bücher auf jeden Fall durchlesen. Zum zweiten Teil… ich bin da noch geteilter Meinung. Manchmal geht es mir zu schnell voran und dann wieder habe ich das Gefühl das nichts passiert. Naja ich hab ja noch ein paar Seiten vor mir. Wer weiß wie ich es am Ende finde.

Maria: Bisher habe ich nicht das Gefühl, als würde es dem Hype gerecht werden. Die Story geht echt laaangsam voran und ich „quäle“ mich schon gut eine Woche mit dem Anfang, konnte aber nie mehr als ein paar Seiten lesen. Und hinzu kommt noch – ich hatte ja erst vor kurzem die Shatter Me-Reihe beendet – ich fühle mich sehr daran erinnert (möchte aber nicht sagen, in welchem Punkt, um hier niemanden zu spoilern).


hollow_city_novel_cover4.  Brauchst du manchmal einen „Restart“, irgendeine Veränderung oder Neuerung, um dein liebstes Hobby – das Lesen – wieder in Schwung zu bringen?

Johanna: Eigentlich nicht. Ich lese manchmal einfach ganz gerne andere Genre um den Horizont zu erweitern, aber wenn ich nicht so viel Lust zu lesen habe, brauche ich nur ein gutes Buch und schon läuft es wieder.

Maria: Das muss ich auch verneinen. Ich lese einfach. Mal mehr mal weniger. Mein Buchkauf ist konstant in SuB-Erweiterung, egal wie viel ich aktuell lese – es liegt also auch nicht an neuen Büchern. Es passiert einfach.

Es hat geschrieben:

buchworteJohanna & Maria
Hallo, dieser Beitrag wird Ihnen von buchworte. präsentiert. Beide Autorinnen (Johanna & Maria) haben diesen verfasst. Wir bedanken uns für's Lesen und stehen für Fragen, Anregungen & Wünsche entweder in den Kommentaren bereit oder schreibt uns einfach eine E-Mail an ohai@buchworte.de.


8 thoughts on “Gemeinsam Lesen #01 – Hollow City & Carve the Mark”

  • Huhu!

    Ich muss die „Peculiar Children“ wirklich mal weiterlesen! Vom ersten Band war ich begeistert und musste mir direkt den zweiten Band kaufen, und jetzt sammelt er staub. X-D

    „Carve the Mark“ interessiert mich auch noch, aber ich habe auch schon sehr Unterschiedliches über das Buch gehört. Anscheinend konnte es durchaus viele Leser nicht ganz überzeugen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    • Hey,
      also als Staubfänger ist „Peculiar Children“ wirklich zu schade. Die Bilder im zweiten Band sind wieder der Hammer. Ich liebe Idee mit den alten Bildern echt.
      Liebe Grüße,
      Johanna

  • Huhu,

    eure Bücher kenne ich bisher noch nicht, aber Carve the Mark werde ich auch bald lesen.:)

    Ich wünsche noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen Dienstag ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Auf meinem Blog kann man momentan ein Buch von seiner Wunschliste gewinnen. Vielleicht möchtest du mal vorbeischauen 😉 Das Gewinnspiel findest du *HIER*

    • Hey,
      also ich kann zu der Peculiar Children Reihe nur sagen, dass es sich lohnt sie zu lesen. Alleine schon wegen der Bilder, die das Buch wunderbar auflockern und ihm auch noch das besondere Etwas verleihen.
      Liebe Grüße,
      Johanna

  • Huhu ihr beiden!

    Einen sehr schönen Blog habt ihr hier. 🙂
    „Carve the Mark“ möchte ich auch noch irgendwann lesen, allerdings auf Deutsch. Ich hoffe, dass es doch noch besser wird.
    „Hollow City“ kenne ich wiederum gar nicht.

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Hi Diana,
    lieben Dank für deinen Kommentar 🙂 Ich hoffe auch, dass Carve the Mark noch besser wird. Es soll ja ein Zweiteiler werden, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, also ist es ok, wenn es zu Beginn noch ein wenig langsam ist. Mittlerweile steigt auch das Tempo 😀

  • Hey ihr beiden 🙂

    Eure Bücher kenne ich bisher nur vom sehen, vielleicht les ich das von Veronica Roth mal noch, aber momentan habe ich nicht das Bedürfnis nach einem gehypten Buch^^
    Ich wünsche euch viel Spaß mit den Büchern 🙂

    Wenn ich mal ein bisschen eine Flaute habe, dann wechsel ich meistens einfach mal das Genre, da bekommt man einfach mal ne andere Geschichte und dann wird das wieder 😉

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Hey,

    eure Bücher kenne ich leider nicht, aber meine Blogpartnerin hat den ersten Band von Veronica Roth gelesen und war glaube ich auch nicht restlos überzeugt. Ich hoffe auf jeden Fall, dass eure Bücher euch noch richtig packen werden.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.