Der April 2017

Gelesen

Johanna

Ich habe diesen Monat trotz meiner Osterferien kaum etwas gelesen. Es sind „nur“ 3 Bücher geworden. Dafür habe ich aber jede Menge Comics gelesen. Da wäre ein Sammelband (da wollte ich eigentlich mehrere stehen haben) und 36 Comichefte (und für heute sind eigentlich noch welche geplant).

Bei der The Wilds Reihe von Donna Augustine war ich nach dem ersten Band ziemlich begeistert, leider konnten die folgenden Bücher mich nicht weiter so begeistern. Und auch mit The First Fifteen Lives of Harry August hatte ich so meine Problemchen, aber Royal hat für mich den Vogel abgeschossen. Ich hatte wirklich überlegt das Buch abzubrechen, aber ich wollte dazu eine Rezension schreiben, diese wird vermutlich auch nächste Woche kommen.

Maria

Gefühlt habe ich kaum gelesen. Weder über Ostern, noch jetzt aktuell die letzten Tage. Ich war entsprechend überrascht, festzustellen, dass es doch sechs Titel geworden sind. Bzw. vier Bücher und zwei Hörbücher. Ebenfalls überraschend für mich war, dass ich absolut nur auf Deutsch gelesen habe UND dass vier meiner sechs Bücher sogar von deutschen Autorinnen waren. Eigentlich ja ganz nett. Außerdem sind 50 % meiner gelesenen Bücher diesen Monat aus dem New Adult Bereich.

Ich kann mich nicht entscheiden, welches ich schlimmer fand: Aschenkindel oder Scorched. Auch Mondprinzessin hat mich nicht vom Hocker gehauen – ob es dazu überhaupt eine Rezension geben wird, kann ich noch nicht sagen. Kitsune/Nise hat eine Rezension verfasst, die ziemlich treffend auch meine Gedanken wiederspiegelt. Die Prinzessin von New York wird auf jeden fall noch rezensiert – das Buch hat sich natürlich wieder einiger New Adult Klischees bedient und es gab Momente wo mir die Augen weh taten vom harten rollen, aber es hat auch Spaß gemacht und die Story war auch nicht ganz so 0815 a la Mädchen frisch am Collage trifft auf Sportler-Typ. Nichtsdestotrotz bleiben Milchmädchen und Begin Again diesen Monat die einzigen Titel, die ich (hier kommentarlos) weiterempfehlen kann.


Neuzugänge

Johanna

20170430_101003

Bei mir sind im April 3 Bücher eingezogen, 3 Comicsammelbände und 33 Comichefte! (Ja, ich habe mehr Hefte gelesen als gekauft!) Alle drei Bücher, die ich gekauft habe, habe ich beim allmonatlichen Buchshopping mit Maria entdeckt, aber an dem Tag selber durfte nur Eleanor & Park mit kommen. Da ich aber zu Ostern einen kleinen Gutschein bekommen habe, konnte ich nicht widerstehen und musste die anderen beiden auch noch kaufen. Vor allem auf Daniel is Different bin ich sehr gespannt, da es hier um einen Jungen mit einer Zwangsstörung geht und damit habe ich durch Klienten in meinem Alltag zu tun. Ich bin sehr neugierig wie es umgesetzt ist. Da der Autor selber eine Zwangsstörung hat, bin ich da guter Dinge.

Maria

Zieht euch das rein! Nur 5 Büher und ein kleines! Bäm!

1704

Fakt ist: Ich habe einen großen SuB. Fakt ist auch: Er ist in den letzten Monaten enorm gewachsen. Mein SuB ist mittlerweile so groß, dass ich einen extra 2017 SuB „errichtet“ habe, der nun zuerst bearbeitet werden wird. Ihr ahnt es vielleicht schon: Ich habe nachgedacht und Dinge beschlossen, und in meinem Herzen glaube ich auch ganz fest daran, dass es klappt: Ich werde weniger Bücher kaufen. Maximal fünf im Monat. Drückt mir die Daumen und gibt mir Kraft!


Und sonst so?

Johanna

Irgendwie kann ich es noch gar nicht fassen, dass der April schon wieder vorbei ist. Passiert ist eigentlich nicht viel. Ich habe eine Bewerbung abgeschickt für einen Job, den ich wirklich haben möchte (also Daumen drücken bitte)  und habe letzten Montag mein letztes Praktikum im Rahmen meiner Ausbildung angefangen. Die erste Woche war echt super und ich freu mich auf die nächsten neun Wochen. Allerdings werde ich wohl durch das Praktikum (und weil ich so langsam wirklich anfangen sollte zu lernen) weniger zum lesen kommen. Aber nur noch 4 Monate und dann bin ich durch mit der Ausbildung!

Der Mai bringt für mich vor allem einige Geburtstage. Mein Freund, meine Großcousine, mein Onkel und mein Dad haben Geburtstag und bestimmt noch Menschen, die ich jetzt einfach mal vergessen habe. Was sonst noch im Mai ansteht, wird sich zeigen. Ich hoffe aber auf gutes Wetter, da ich einfach viel lieber draußen im Garten lerne als drinnen im Wohnzimmer.

Maria

Der Mai wird hammer geil! Denn es ist Stephen King Monat bei Juliane von I AM JANE und Jemima von Hochhorst, wofür ich mir eigens die Bücher auf dem Bild meiner Neuzugänge zugelegt habe. Und ich freue mich SEHR drauf. Einfach entspannt Horror lesen.

Außerdem ist Mai  der Monat wo (theoretisch) kein Frost mehr zu erwarten ist und man die Garten/Balkon-Bepflanzung in Angriff nimmt. Und auch da freue ich mich SEHR drauf. Ich habe mir bei Baldur und Pötschke ein paar (viel) Pflanzen und Blumen bestellt und alle Utensielien im Dehner Gartenchenter besorgt und bin absolut bereit. Wenn dieser Artikel erscheint, habe ich vermutlich auch schon alles bepflanzt. Aber noch wird nichts über Nacht draußen gelassen – ihr seht das Wetter ja selbst.

Es hat geschrieben:

buchworteJohanna & Maria
Hallo, dieser Beitrag wird Ihnen von buchworte. präsentiert. Beide Autorinnen (Johanna & Maria) haben diesen verfasst. Wir bedanken uns für's Lesen und stehen für Fragen, Anregungen & Wünsche entweder in den Kommentaren bereit oder schreibt uns einfach eine E-Mail an ohai@buchworte.de.

2 Kommentare

  1. Huhu!
    Maria: Ich freue mich auch schon drauf. „Sie“ wird mein allererster King. Ich hoffe, dass ich mein aktuelles Buch bis morgen durch bekomme (sieht aber aktuell nicht danach aus :-/). Ich bin gespannt was Du zu Sara / Kabinett des Todes schreibst. Vielleicht ist das dann auch was für mich. Was Du über deinen SuB / Bücherkauf schreibst, kommt mir sehr bekannt vor. 2017 ist es so dermaßen ausgeartet, dass ich gar nicht mehr zum reduzieren komme 🙁 Ich glaube alleine im April habe ich über 10 Bücher gekauft! Und da sind so tolle Sachen dabei, die möchte ich sehr gerne lesen!

    Johanna: Du hast Dir ja Danil ist Different gekauft. 🙂 Das war doch in einer Montagsfrage (?) ganz oben auf deiner Liste?! Bin gespannt, was Du dazu schreibst. 🙂

    Viele Grüße,

    Jemima

  2. Hey Jemima,
    ja, du hast Recht in einer Montagsfrage hatte ich schon von Daniel is DIfferent geschrieben. Da ist es kurz vorher auf meine Wunschliste gekommen und naja dann hat es nicht lange gedauert und es wurde per Post zu mir geschickt. Ich bin auch sehr gespannt auf das Buch, aber es muss noch etwas warten bis ich es lesen kann (andere Bücher stehen noch vorher auf der Liste)

    Liebe Grüße,
    Johanna

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: