Gemeinsam Lesen #08 – Die Seiten der Welt – Nachtland & Brennen muss Salem

Gemeinsam Lesen #08 – Die Seiten der Welt – Nachtland & Brennen muss Salem

Gemeinsam Lesen ist eine wöchentliche Aktion, die von Asaviels Bücher-Allerlei gestartet und von Schlunzenbücher übernommen wurde. Dabei gibt es immer dienstags drei gleiche Fragen und eine vierte Frage, welche aber jede Woche eine andere ist.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Johanna: Die Seiten der Welt – Nachtland von Kai Meyer, Seite 127 ⤅ Verlagsseite

Maria: Brennen muss Salem von Stephen King, Seite 42 ⤅ Verlagsseite


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Johanna: So viele hatten in den Nachtrefugien sterben müssen, als die Bibliomanten vor Jahrzehnten in den Krieg gezogen waren.

Maria: Es gibt solche, die man herumkommandieren kann, und solche, mit denen das nicht geht.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Johanna: Der erste Teil konnte mich nicht so ganz überzeugen, aber da ich alle drei hier stehen hatte, wurde es Zeit mal weiter zu lesen. Es war schon etwas her, seitdem ich den ersten Teil gelesen hatte und am Anfang hatte ich wirklich Schwierigkeiten rein zu kommen. Mittlerweile bin ich in der Geschichte angekommen, aber so richtig überzeugen konnte mich der zweite Teil bisher auch noch nicht. Wer weiß, vielleicht kommt das noch.

Maria: Ich lese Brennen muss Salem im Zuge des Stephen King Mai (mehr dazu unter dem #skm17 auf Twitter). Noch bin ich relativ am Anfang. Und verwirrt, weil ich irgendwie nicht mitbekommen haben, ob der Prolog VOR oder NACH den Ereignissen spielt, die ich gerade lese. Und natürlich ist der Protagonist ein Autor aus Maine. Das trifft gefühlt auf die meisten Hauptfiguren in den Büchern von Stephen King zu – wie auch auf Stephen King selbst.


4. Wie wäre dein Leben, wenn du dein aktueller Protagonist wärst?

Johanna: Wenn ich mein aktueller Protagonist wäre, könnte ich mit Büchern reisen, Tore zu Refugien öffnen und Macht aus den Büchern ziehen. Alles Optionen, die ich gar nicht schlecht finden würde. Mit einem Buch kurzer Hand durch die ganze Welt reisen (so lange man den Zielort kennt), hätte was. Auch Illusionen durch die Magie der Bücher heraufzubeschwören, klingt verlockend. Zu den anderen Dingen aus dem Leben der Protagonistin möchte ich nichts sagen, da es das zweite Buch ist und ich nichts preisgeben möchte, was dann eventuell das erste Buch spoilert.

Maria: Wenn ich mein aktueller Protagonist wäre, dann hätte ich Bücher geschreiben die sau langweilig klingen, meine Frau wäre tot und ich wäre wieder zurück in der Kleinstadt, in der ich meine ersten vier Lebensjahre verbracht habe. Und ich würde mit einem Mädel rummachen, die ein paar Jahres jünger ist, sich aber bereits seit 1,5 Jahren mit einem Kerl trifft. Alles in allem klingt es ein wenig blöd und in Kombination mit dem Prolog … sieht alles nicht sehr behaglich aus. Ich möchte wirklich nicht, dass Stephen King mein Leben schreibt.

Es hat geschrieben:

buchworteJohanna & Maria
Hallo, dieser Beitrag wird Ihnen von buchworte. präsentiert. Beide Autorinnen (Johanna & Maria) haben diesen verfasst. Wir bedanken uns für's Lesen und stehen für Fragen, Anregungen & Wünsche entweder in den Kommentaren bereit oder schreibt uns einfach eine E-Mail an ohai@buchworte.de.


6 thoughts on “Gemeinsam Lesen #08 – Die Seiten der Welt – Nachtland & Brennen muss Salem”

  • Hey ihr beiden 🙂

    Von euren aktuellen Büchern kenne ich nur „Seiten der Welt“ … und die Reihe hat mich leider gar nicht überzeugt. Ich fand, sie wurde mit jedem Band schlechter 🙁
    Ich wünsche euch aber trotzdem viel Spaß mit den Büchern.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche euch einen schönen Dienstag 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    • Hey 🙂
      Mir sagt sie bisher leider auch nicht so zu, aber ich möchte sie trotzdem gerne beenden. Vermutlich werde ich sie aber nicht rezensieren, denn dafür hätte ich nicht genug dazu zusagen.
      Noch habe ich ja 1,5 Bände vor mir. Mal sehen vielleicht kriegt es für mich noch die Kurve.

      Liebe Grüße,
      Johanna

  • Guten Morgen,

    ich habe auch die ersten beiden Bände von „Seiten der Welt“ hier liegen, habe aber schon den 1. Band nicht zu Ende gelesen, weil er mich irgendwie nicht so ganz gepackt hat. Ich werde es aber bestimmt irgendwann noch einmal versuchen und drücke Dir die Daumen, dass der 2. Band Dich vielleicht doch noch packen kann!

    Hier ist mein Beitrag.

    Viele Grüße und einen schönen Tag Euch,
    Marion

    • Hey :),
      den ersten Band hatte ich gelesen, aber ehrlich gesagt ist davon nicht wahnsinnig viel hängen geblieben. Die Ideen haben mir zwar grundsätzlich gefallen, aber der Funken springt einfach nicht über und dabei mochte ich alle anderen Bücher von Kai Meyer sehr.

      Liebe Grüße,
      Johanna

  • Hallo ihr beiden, 🙂
    ich habe „Die Seiten der Welt“ gelesen und war begeistert. 🙂 Ich mag Kai Meyers Bücher aber sowieso total. 🙂 Ich hoffe, dass der zweite Band dich noch mehr überzeugen können wird.
    Dort die Protagonistin zu sein, kann ich mir auch sehr gut vorstellen. 🙂
    Euch noch viel Spaß beim Lesen eurer Bücher. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    • Hey,
      etwas spät die Antwort :S
      Ich mag seine Bücher eigentlich auch total! Ich werde die Trilogie auf jeden Fall beenden. Hab die Bücher ja auch alle hier stehen. Mal sehen wie es am Ende aussieht 🙂
      Danke 🙂

      Liebe Grüße,
      Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.