Gemeinsam Lesen #09 – Sparen

Gemeinsam Lesen ist eine wöchentliche Aktion, die von Asaviels Bücher-Allerlei gestartet und von Schlunzenbücher übernommen wurde. Dabei gibt es immer dienstags drei gleiche Fragen und eine vierte Frage, welche aber jede Woche eine andere ist.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Johanna: Die Seiten der Welt – Nachtland von Kai Meyer, Seite 419 ⤅ Verlagsseite
Conceal von Andrea Pearson, 7% ⤅ Autorenseite

Maria: Brennen muss Salem von Stephen King, Seite 182 ⤅ Verlagsseite
Die Seiten der Welt von Kai Meyer (Hörbuch), ca. 13 % ⤅ Verlagsseite


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Johanna: „Das ist verrückt!“, murmelte Duncan, während sie die Halle der Foltermaschinen verließen. (Die Seiten der Welt)
The bell rang and Austin slowly pulled back.
(Conceal)

Maria: „Möchtest du Kaffee?“ fragte Matt geistesabwesend.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Johanna: Ich lese immer noch die Seiten der Welt. Das sagt wohl schon alles. Es packt mich einfach nicht. Ich mag einfach nicht weiter lesen, aber ich möchte es gerne beenden. Auch den dritten Band und ich nähere mich dem Ende des Buches. Ich hoffe das mich bald das Lesefieber wieder packt.
Und zu Conceal: Es ist der sechste Teil der Mosaic Chronicles. Den ersten Teil hatte ich als kostenloses E-Book bekommen und direkt im Anschluss hatte ich mir die ersten 5 Bücher als Set runtergeladen. Die Geschichte ist von einer Selfpublisherin(?) und zeigt, dass es auch gute gibt. Die Reihe gefällt mir echt gut und ich hab Lust darauf in die Geschichte einzutauchen. Die anderen Bücher der Autorin werde ich mir sicher auch noch kaufen.

Maria: Brennen muss Salem habe ich die letzten vier bis fünf Tage nicht angerührt. Nicht weil es schlecht ist, sondern weil ich einfach zur Zeit eine Leseunlust durchmache. Das Buch selbst gefällt mir aber. Ich bin mitterweile im zweiten Teil der Geschichte angekommen. Die Bewohner von Jerusalem’s Lot wurden vorgestellt, es gab die ersten Tote und nun geht’s ans Eingemachte. Die Seiten der Welt höre ich auf meinen Fußweg zur Bahn – was auch rund 40 Minuten täglich sind – und es gefällt mir bisher ganz gut. Wobei es natürlich auch schwierig ist, etwas nicht zu mögen, wenn Simon Jäger (Heath Ledger, Matt Damon) es vorliest.


4. Sparst du einen gewissen Betrag für jedes gelesene Buch, um dir davon neue Bücher zu kaufen? Oder hast du darüber zumindest schonmal nachgedacht?

Johanna: Ich hab vor einigen Jahren mal an der Sparstrumpfchallenge teilgenommen und die ersten 3 Monate diesen Jahres war ich auch fleißig dabei für jedes gelesene Buch etwas Geld in den Topf zu stecken, aber da hänge ich mittlerweile schon sehr hinterher. Ich mag die Idee, aber es hapert ein wenig an der Umsetzung. Und ich hab das Geld nicht unbedingt für Bücher zurück gelegt, sondern eher für Sachen die eben anstehen.

Maria: Nein gar nicht. Das Problem hierbei ist, dass ich grundsätzlich kein Bargeld habe. Ich zahle alles mit Karte. Wo ich nicht mit Karte zahlen kann, gebe ich kein Geld aus. Und immer ein paar Euro via Online-Banking auf mein Sparkonto zu hauen ist auch albern. Zumal ich dann diesen gesparten Betrag wieder umbuchen müsste und blah. Ich spare allgemein 10 % meines Gehaltes (aktuell sogar noch mehr) und habe ein relativ festen Betrag im Monat, der für Bücher reserviert ist und praktisch zu meinen monatlichen Fixkosten gehört. Geld zu sparen für gelesene Bücher ist für mich nichts.

Es hat geschrieben:

buchworteJohanna & Maria
Hallo, dieser Beitrag wird Ihnen von buchworte. präsentiert. Beide Autorinnen (Johanna & Maria) haben diesen verfasst. Wir bedanken uns für's Lesen und stehen für Fragen, Anregungen & Wünsche entweder in den Kommentaren bereit oder schreibt uns einfach eine E-Mail an ohai@buchworte.de.

8 Kommentare

  1. Hallo ihr beiden, 🙂
    Die Seiten der Welt fand ich toll. 🙂
    @Johanna: Schade, dass es dich nicht so packen kann. Ich hoffe, dass sich das noch ändert.
    @Maria: Als Hörbuch habe ich die ersten beiden Bände auch gehört und Simon Jäger hat wirklich eine tolle Stimme. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    1. Maria von Riva sagt: Antworten

      Hey Marina,

      lieben Dank für deinen Kommentar. Ich LIEBE seine Stimme. Cool, dass du auch die Hörbücher gehört hast. Jetzt frage ich mich allerdings, warum du beim dritten Band aufs buch gewechselt bist 😀

      Liebe Grüße
      Maria

  2. Hallöchen,
    Ich klicke mich gerade so durch die einzelnen Beiträge von Gemeinsam Lesen und dabei ist mir aufgefallen das du unser Logo nicht benutzt,
    Wir wissen das wir niemanden zwingen können und das viele lieber ihr eigen gestaltetes Logo nehmen würden. Aber wir finden es schade, wenn unser Logo nicht verwendet wird, da wir uns sehr viel Mühe damit gemacht haben und die Teilnehmer auch unter mehreren Auswahlmöglichkeiten dafür abstimmen konnten.
    Wir finden es schöner ein gemeinsames Logo zu nutzen, damit jeder die Aktion sofort wiedererkennt 🙂
    Wie gesagt wir können keinen zwingen, auch dich nicht, aber es wäre doch schön, wenn du unser Logo von gemeinsam Lesen benutzen könntest. Es gitbt ja die Möglichkeit es zumindet farblich anzupassen, das könntest du ja vielleicht machen 🙂

    Alles Liebe,

    Nadja von Schlunzenbücher

    1. Maria von Riva sagt: Antworten

      Liebe Nadja,

      vielen Dank für deinen Hinweis. Wir haben die Logo für die Aktionen, an denen wir teilnehmen, wie eben ‚Gemeinsam Lesen‘ oder die ‚Montagsfrage‘ bewusst einheitlich gestaltet. Gerade bei Beiträgen, die regelmäßig bei uns erscheinen, war es uns wichtig, dass sie ins Gesamtbild des Blogs passen. Wir können verstehen, wenn du lieber eurer eigenes Logo sehen würdest – leider passt dies aber in keinster Weise zu unserem Layout. Auch ein Farbwechsel würde daran nichts ändert.

      Ich finde es schade, dass du dir scheinbar nicht einmal die Mühe gemacht hast, unseren Beitrag selbst anzusehen. Dann hättest du ganz schnell erkannt, dass dieser Blog nicht nur von einer Person sondern von zweien betrieben wird. Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, wenn ich sage, dass diese Tatsache nicht so cool ist, wenn man als Betreiber der Aktion einen Beitrag kommentiert, um etwas bittet und dann nicht mal nach den Namen der Blogeigentümer guckt. Uns fällt leider öfter auf, dass Personen (vereinzelt, aber vermehrt) wirklich nicht gucken, wo sie kommentieren (sondern einfach ganz schnell den Link zu ihrem eigenen Beitrag in die Kommentare posten). Dieser Umstand ist uns des Öfteren schon sauer aufgestoßen und es kam auch schon vor, dass – zumindest ich – in Erwägung gezogen habe, an ‚Gemeinsam Lesen‘ nicht weiter teilzunehmen.

      Aufgrund all dieser Umstände haben wir die logische Konsequenz (‚Konsequenz‘ klingt immer so böse, soll es aber gar nicht sein) gezogen, dass dies unser letzter Beitrag zu ‚Gemeinsam Lesen‘ sein wird.

      Ich möchte zuletzt noch mal anmerken, dass nichts hiervor böse gemeint ist. Es handelt sich einfach um unsere Beobachtungen und Empfindungen. Dies geschieht nicht aus Trotz. Die ‚Auflage‘ ein anderes Logo zu verwenden war hier nur einfach der ausschlaggebende Faktor.

      Liebe Grüße
      Maria

  3. Hallo ihr Zwei,

    Die Seiten der Welt liebe ich, schade das es dich (Johanna) nicht so packen konnte. Das Hörbuch habe ich nicht gehört, aber freut mich, dass dir die Stimme gefällt.
    Die anderen Bücher sagen mir nichts, klingen aber gut und könnten mir gefallen.
    Ich spare nicht extra für Bücher, sondern kaufe eher nach Bedarf.

    Noch viel spaß beim Lesen
    Mein Beitrag findet ihr Hier
    Liebe Grüße
    Mara

    1. Maria von Riva sagt: Antworten

      Hey Mara,

      danke für deinen Kommentar 🙂 Mir scheint, dass der überwiegende Teil der Leser ‚Die Seiten der Welt‘ Reihe mochte. Ich habe mir bisher noch gar kein Urteil gemacht. Mal sehen was noch so passiert in der Geschichte.

      Viele Grüße

  4. Moin ihr Zwei,
    also „Die Seiten der Welt“ konnten mich bisher nicht locken und dabei wird es auch wohl bleiben.
    Englische Bücher lese ich gar nicht und E-books schon gar nicht.
    Von Stephen King hab ich vor Jahren alles verschlungen und dann wurde er mir irgendwann zu langweilig und ich habe meine ganze Sammlung aufgegeben. Der kann mich bis heute nicht mehr reizen.
    Und Hörbücher gehen bei mir gar nicht, da bekomme ich einfach kein Kopfkino zusammen und die Geschichte rauscht irgendwie an mir vorbei. Da würde mir auch die Stimme von Heath Ledger nicht helfen. Wahrscheinlich würde ich ihn dann nur vor mir sehen, wie er in einem Sessel sitzt und ein Buch vorliest und gar nichts mehr mitbekommen. *lach*
    Sparen tue ich übrigends auch nicht extra, da meine Buchkäufe nicht ausarten und ich auch lieber runter gesetzte Bücher kaufe.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche euch noch viel Lesesaß und schonmal einen gute Start ins Wochenende!

    Liebe Grüße von der Nordsee,
    Su

    1. Maria von Riva sagt: Antworten

      Hey Suhani,

      zu aller erst: Von der Nordsee! Oh, ich beneide dich. Hamburg hat zwar auch Wasser, aber das ist natürlich kein Vergleich zu Ost- oder Nordsee =)

      Manchmal habe ich das bei Hörbüchern auch, dass ich zum Beispiel nebenher Einkaufen bin und mich dann auf den Einkauf konzentriere – dann rauscht die Story auch an mir vorbei. Meistens kann ich aber ziemlich gut meine Umgebung ausschalten. Heath Ledger sollte ich mir dabei auch mal in einem Sessel vorstellen 😀

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar