Leserunde | Tintenwelt-Trilogie

Ein weiteres Leseevent, an dem wir teilnehmen und welches wir euch hier vorstellen, für den unwahrscheinlichen Fall, dass ihr davon noch nichts mitbekommen habt.

Und zwar startet bei der wundervollen Ellen von booktraveler am 01.09.2017, 18:00 Uhr, eine Leserunde zur Tintenwelt Trilogie. Gelesen wird hierbei in Abschnitten, welche Ellen vorgibt, die aber natürlich kein Zwang sind. Am Ende eines jeden Abschnittes gibt es eine kleine Fragerunde. Diese werden wir dann jeweils hier auf dem Blog beantworten – ähnlich wie von Maria während des Stephen King Monats. Die Abschnitte hat Ellen großzügig bemessen und wie folgt aufgeteilt:

  1. Abschnitt: bis Seite 145, Kapitel „Der erfüllte Auftrag“ 01.09. – 06.09.
  2. Abschnitt: bis Seite 282, Kapitel „Fenoglio“ 07.09. – 10.09.
  3. Abschnitt: bis Seite 427, Kapitel „Pelz auf dem Sims“ 11.09. – 14.09.
  4. Abschnitt: Rest 15.09. – 17.09.

Nach Tintenherz gibt es eine kleine Pause und mit Tintenblut geht es dann am 22.09.17 weiter.

Auf Twitter findet das ganze unter dem Hasttag #Tinten♥ statt. Und zum finalen Abschluss schauen wir auch gemeinschaftlich den Film Tintenherz. Wer alles mit dabei ist und was Ellen sonst noch zu berichten hat, könnt Ihr hier und hier nachlesen.


Johanna und die Tintenwelt

Meine Mutter hatte den ersten Band im Regal stehen, ich hab ihn aber nie gelesen. Ich hab mich tatsächlich eher geweigert. Eigentlich wollte ich erst auch gar nicht an der Leserunde teilnehmen. Aber dann hab ich mir den ersten Band von meiner Mutter besorgt und mir einen Ruck gegeben und die anderen beiden Bände dann auch bestellt.

Von Cornelia Funke habe ich früher die Wilden Hühner gelesen, aber das war es auch schon. Ich weiß eigentlich noch nichts wirklich über die Tintenwelt, da ich den Film auch gar nicht kenne. Diese Aktion ist doch ein guter Einstieg um die Bücher dann doch mal zu lesen!


Maria und die Tintenwelt

Die Bücher habe ich bisher noch nicht gelesen. Um ehrlich zu sein habe ich von Cornelia Funke bisher noch NIE ein Buch gelesen, dabei kenne ich sie – nicht persönlich, sondern als Autorin – bereits seit ich lesen kann. ABER bis es im September mit der Tintenwelt losgeht, habe ich mir Reckless geschnappt und lese den ersten Band. Quasi als Einstimmung und damit ich vielleicht zum Schreibstil Vergleichsmöglichkeiten habe. Als Vergleichsmöglichkeit kann ich auch den Film Tintenherz heranziehen, denn den habe ich tatsächlich schon gesehen und ich fand ihn wirklich schön – was sich nach der Leserunde hoffentlich nicht ändern wird.

Die Bücher habe ich übrigens schon länger im Schrank. Den ersten Band habe ich im Februar 2014 bei reBuy erstanden. Der Rest der Trilogie folgte dann – ebenfalls von reBuy – im Dezember 2016.

Ich für meinen Teil bin gespannt auf die Bücher, auf den regen Austausch während der Leserunde und darauf, was Ellen sich für uns ausgedacht hat.


 

Es hat geschrieben:

buchworteJohanna & Maria
Hallo, dieser Beitrag wird Ihnen von buchworte. präsentiert. Beide Autorinnen (Johanna & Maria) haben diesen verfasst. Wir bedanken uns für's Lesen und stehen für Fragen, Anregungen & Wünsche entweder in den Kommentaren bereit oder schreibt uns einfach eine E-Mail an ohai@buchworte.de.

2 Kommentare

  1. […] Fragen gestellt, die wir gerne beantworten. Und wer nicht weiß, worum es geht, kann sich gern hier […]

  2. […] Fragen gestellt, die wir gerne beantworten. Und wer nicht weiß, worum es geht, kann sich gern hier […]

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: