Stephen King November – Ankündigung

Es ist noch gar nicht lange her (zumindest gefühlt), da gab es bei Juliane von I AM JANE und Jemima von Hochhorst den Stephen King Mai, an dem ich natürlich teilgenommen habe. Da die Aktion so erfolgreich war und es sicher auch Nachfrage gab, geht es mit dem Stephen King Monat nun in die zweite Runde. Gelesen wird […]

[Comic Preview] Oktober

Jeden Monat gibt es einen neuen Preview Katalog in dem die neuen Comics, Graphic Novels, Mangas und auch ältere fortlaufende Serien aufgezählt werden. Diesen blättere ich liebend gerne durch um einen Überblick zu erhalten und ich möchte euch die Sachen vorstellen, die bei mir direkt in den „Warenkorb“ gelandet sind.  Dabei nenne ich nur neue […]

„Die Brut“ – Ezekiel Boone

Autor: Ezekiel Boone | Verlag: Fischer | Seiten: 398 +424 | Veröffentlichung: 05/17 + 08/17 Inhalt Etwas lebt. Und es vermehrt sich rasend schnell. Am Amazonas stirbt eine Wandergruppe. Kurz zuvor war ein merkwürdiges Summgeräusch zu hören. In Indien schnellen die Seismographen in die Höhe, doch es folgt kein Erdbeben. In China wird eine Atombombe gezündet. […]

Englische Neuerscheinungen | Oktober 2017

Und schon gehts in die dritte Runde englischer Neuerscheinungen – diesmal ein bischen verspätet. Und wie jeden Monant ist es erschreckend und erschlagend, wie viel Literatur in 30/31 Tagen erscheinen kann. Besonders interessiert mich diesem Monat That Inevitable Victorian Thing von E. K. Johnston, da hatte ich ja bereits A Thousand Nights und Kingdom of Sleep gelesen und […]

[Comic Preview] September

Jeden Monat gibt es einen neuen Preview Katalog in dem die neuen Comics, Graphic Novels, Mangas und auch ältere fortlaufende Serien aufgezählt werden. Diesen blättere ich liebend gerne durch um einen Überblick zu erhalten und ich möchte euch die Sachen vorstellen, die bei mir direkt in den „Warenkorb“ gelandet sind.  Dabei nenne ich nur neue […]

Der September 2017

Johanna Wo soll ich anfangen? Der erste Monat als ausgebildete Ergotherapeutin. Ich hab ein paar Bewerbungen geschrieben und direkt ein Vorstellungsgespräch gehabt und dort auch unterschrieben. Leider war das für mich ein Fehler, da ich mich dort einfach nicht wohl gefühlt habe. Zum Glück konnte ich nach einer Woche einen Aufhebungsvertrag unterschreiben und mir eine […]