Englische Neuerscheinungen | Oktober 2017

Englische Neuerscheinungen | Oktober 2017

Und schon gehts in die dritte Runde englischer Neuerscheinungen – diesmal ein bischen verspätet. Und wie jeden Monant ist es erschreckend und erschlagend, wie viel Literatur in 30/31 Tagen erscheinen kann. Besonders interessiert mich diesem Monat That Inevitable Victorian Thing von E. K. Johnston, da hatte ich ja bereits A Thousand Nights und Kingdom of Sleep gelesen und noch sehr gut in Erinnerung. Ebenso auch in guter Erinnerung, und in Liebe zu Marshall von How I Met Your Mother, ist Jason Segal, der mit Otherworld eine neue Reihe startet.

Doch er ist nicht der einzige Schauspieler, der diesem Monat literarisch auf meiner Liste steht: Mirror Mirror von Cara Delevingne (ist vorbestellt, weil mich brennend interessiert, ob sie auch als Autorin was taugt), Unqualified von Anna Faris (ich liebe sie und Chris Pratt, mit welchem sie liiert ist) und Uncommon Type von Tom Hanks (Tom Hanks eben).

Ich verzichte bei diesen Beiträgen auf Fortsetzungen. Die Bücher sind in keiner bestimmten Reihenfolge sortiert. Es wäre möglich, dass ich ein Buch erwische, welches zeitgleich auf Deutsch erscheint – wie gesagt, von deutschen Neuerscheinungen habe ich keine Ahnung.


That Inevitable Victorian Thing
von E. K. Johnston
That Inevitable Vistorian Thing spielt in einer nahen Zukunft, in der das Britische Weltreich bewahrt wurde. Victoria-Margaret ist die Kronprinzessin und geht bald eine arrangierte Ehe ein. Doch ehe es sowie ist, will sie noch einen Sommer inkognito verbringen. Dies ist ein Roman über Liebe, Pflichten und den kleinen Momenten, die Menschen und auch die Welt verändern können. Von der Autorin von A Thousand Nights & Kingdom of Sleep.


Otherworld
von Jason Segal, Kisten Miller
Das Unternehmen sagt, Otherworld ist unglaublich – anders als alles was es jemals gab. Sie sagen es macht süchtig – dass du für immer bleiben willst. Es verspricht, dass Otherwold all deine Träume wahr werden lässt. Simon dachte, Otherwolrd wäre ein Spiel. Er hatte keine Ahnung. Otherworld ist die nächste Ebene der Realität. Es ist alles was du immer wolltest. Und es wird die Menschheit für immer verändern. Willkommen zu Otherworld. Niemand hat es kommen sehen.


Turtles All the Way Down
von John Green
Die 16-jährige Aza untersucht mit ihrer besten und furchtlosen Freundin Daisy das Geheimnis um den flüchtigen Milliadär Russell Pickett, denn es winkt eine 100.000 Dollar Belohnung. Außerdem gilt es mit der sich zuschnürenden Spirale der eigenen Gedanken klar zukommen.

 


All the Crooked Saints
von Maggie Stiefvater
Hier ist eine Sache, die jeder will: Ein Wunder. Hier ist eine Sache, die jeder fürchtet: Was es kostet. Drei Mitglieder der Soria Familie können Wunder vollbringen: Beatriz, das Mädchen ohne Gefühle, das die Möglichkeit sucht, ihre eigenen Gedanken zu verstehen; Daniel, der Heilige von Bicho Raro, der für alle Wunder vollbringt, außer sich selbst; und Joachin, der seine Nächte mit dem Betreiben eines rebellischen Radio Senders verbringt. Sie alle suchen nach einem Wunder. Doch die Wunder von Bicho Raro sind nie das was man erwartet.


Beasts made of Night
von Tochi Onyebuchi
In der Stadt Kos gibt es korrupte Magier, die Sünden in Form von Bestien hervorrufen können, geboren aus Schuldgefühlen. Als Taj, der talentierteste Sin-Eater, zum Hofe der Herrscher gerufen wird, findet er sich in einer Verschwörung zur Zerstörung der Stadt wieder. Nun muss Taj kämpfen um die Prinzessin zu retten und sein eigenes Leben.

 


I Am Not Your Perfect Mexican Daughter
von Erika L. Sánchez
Julia ist nicht die perfekte mexikanische Tochter, die sich ihre Eltern wünschen. Aber ihre Schwester Olga ist es. Doch dann stirbt Olga bei einem tragischen Unfall und lässt die Familie zerstört zurück. Niemand scheint zu bemerken, dass auch Julia zerbrochen ist. Stattdessen nutzt ihre Mutter jede Gelegenheit zu zeigen, wie Julia gescheitert ist. Doch es dauert nicht lang, da findet Julia heraus, dass auch Olga nicht so perfekt war, wie es schien.


What We Kill
von Howard Odentz
Vier Freunde wachen in einem Wald auf, ohne die geringste Erinnerung daran, wie sie dort gelandet sind. Einer hat ein Dreieck in seinen Unterarm gebrannt. Eine hat ihre Hose verloren. Einem fehlt das Glasauge. Der letzte ist in Blut getränkt. Als die Erinnerung an großen schwarzen Augen und den schreien von Schafen sie verfolgen, hören sie Sirenen in der Ferne.


Mirror Mirror
von Cara Delevingne
Die 16-jährigen Freunde Red, Leo, Naima und Rose versuchen herauszufinden wer sie sind und sich durch’s Minenfeld von Schule und Beziehungen zu navigieren. Dann stirbt Naima bei einem tragischen Unfall und hinterlässt nur das Wort ‚Sorry‘. Welches dunkel Geheimnis versteckte sich hinter ihrer sonniger Persönlichkeit? Und wie konnte Red, der selbsternannte Beschützer der Gruppe, die Warnsignale übersehen? Während Rose sich wilden Parties hingibt und Leo sich mit dunkeln Stimmungen umhüllt, versucht Red die Wahrheit aufzudecken. Nothing will ever be the same again, because once a mirror is shattered, it can’t be fixed.


Wild Beauty
von Anna-Marie McLemore
La Pradera ist ein magischer Garten, verwaltet von einer Familie bestehend aus fünf Großmüttern, mit fünf Töchtern und wiederum fünf Töchtern, welche den Garten nie für längere Zeit verlassen können. La Pradera ist sowohl gesegnet als auch verflucht. Gesegnet, weil alle Frauen Leben in Form von wunderschönen Blumen kreieren können, und verflucht, weil wenn sie sich in jemanden verlieben, der nicht von diesem Grundbesitz stammt, das Land ihren diese Liebe wegnimmt.


Meant to Be
von Julie Halpern
Es begann vor ein paar Jahren: Im Alter von 18 erscheint der Name des „Meant to Be“ auf den Arm. Agathas beste Freundin hat dieses Phänomen willkommen geheißen und sich Hals über Kopf in ihrem MTB verliebt. Doch Agatha ist sich nicht sicher. Zwar googelt sie ihren „Partner“, verknallt sich aber in ihren Arbeitskollegen. Passt er besser zu ihr? Was erwartet sie eigentlich von einem Partner? Und noch wichtiger: Was möchte sie für sich selbst?


The Afterlife of Holly Chase
von Cynthia Hand
An Heiligabend vor fünf Jahren wurde Holly von drei Geistern besucht, die ihr zeigen sollten, wie selbstsüchtig und verdorben sie geworden ist. Sie versuchen sie zu überzeugen, sich zu ändern. Doch sie tat es nicht. Und dann starb sie. Jetzt arbeitet sie für die geheime Organisation Project Scrooge als der Geist der vergangenen Weihnacht. Holly bleibt für immer sechszehn während ihr Freund und Familie weiterleben. Bisher war Hollys Leben nach dem Tode elendig. Doch dieses Jahr soll sich alles ändern.


Sorcery for Beginners: A Simple Help Guide to a Challenging & Arcane Art
von Matt Harry
Vor 500 Jahren verschwand die Magie von der Welt. Verbrennungsmotoren und Computer traten an der Stelle von magischen Pflügen und Zauberbüchern. Sorcery for Beginners ist eine Anleitung um die Magie in eine fantasielosen Welt zurückzubringen. Es ist auch die Geschichte des 13-jährigen Owen Macready, der sich in einem jahrunderte andauernden geheimen Krieg wiederfindet, nachdem er das Buch benutzt hat, um einen Schulraudie eins auszuwischen.


A Line in the Dark
von Malinda Lo
Jess und Angie sind beste Freundinnen, auch wenn Angie von Jess‘ Gefühlen nichts weis. Doch dann verliebt sich Angie in Margot, ein Mädchen von einem Internat, und zieht Jess tiefer in Margots Kreise. Geheimnisse und Grausamkeit liegen unter der sorglosen Fassade der Reichen und Schönen, doch Jess ist sich sicher, wenn sie an die Oberfläche kommen, wird Angei nicht in der Lage sei, mit den Konsequenzen umzugehen. Eine Geschichte über Liebe, Loyalität und Mord.


Unqualified
von Anna Faris, Chris Pratt | Biografie
Anna Faris berät dich. Und es ist ein toller Rat, denn sie hat alles durchgemacht und will dir sagen, was sie daraus gelernt hat. Ihre humoristischen Memorien teilen ihre offenherzigen, sympathischen und unterhaltsamen Geschichten über Liebe, Verlust und Gewinn. Ihr erstes Buch zeigt Annas einzigartige Version, wie man sich durch das bizarre, chaotische aber lohnenswerte Abenteuer auf der Suche nach Liebe navigiert.


Satellite
von Nick Lake
Ein Teenager, im Weltraum geboren, begibt sich auf seine erste Reise zur Erde. Geboren und aufgewachsen auf Moon 2, sind Leo und die Zwillige Orion und Libra endlich alt und stark genug, um die gefährliche Reise zur Erde auf sich zu nehmen. Aufgezogen wurden sie von einem Team von Astronauten. Aber hat ihre Ausbildung sie wirklich auf alles vorbereitet, was sie auf Terra Firma erwartet?


Her Body and other Parties
von Carmen Maria Machado | Debütroman, Kurzgeschichten
In diesem Buch zerstört die Autorin die willkürlichen Grenzen zwischen psychologischem Realismus und Science-Fiction, Comedy, Horror und Fantasy. In diesem provokantem Debüt, biegt Machado Genre um erschreckende Erzählungen zu formen, die die Realität im Leben von Frauen bezeugen und die Gewalt, die ihre Körper erfahren. Bodenständig und übernatürlich, grotesk und sexy, komisch und todernst, Her Body and other Parties wechselt von schrecklicher Gewalt zu den auserlesensten Empfindungen. In ihrer explosiven Originalität erweitern diese Geschichten die Möglichkeiten der zeitgenössischen Fiktion.


Halloween Carnival
von verschiedene Autoren | Kurzgeschichten
Eine ganze Reihe von Kurzgeschichten, verteilt auf vier Bänden, die alle nach und nach im Okobter erscheinen. Hier die Links zu Volume 2, Volume 3Volume 4 und Volume 5. Für ~ 2,00 € das Stück auch auf Amazon erhältlich.

 


Uncommon Type: Some Stories
von Tom Hanks | Kurzgeschichten
Eine Sammlung vom 17 wundervollen Kurzgeschichten, die zeigen, dass der zweifache Oscargewinner Tom Hanks ein ebenso talentierter Autor wie Schauspieler ist.

 


 

Author Profile

Maria von Riva
Maria von RivaIt's bigger on the inside.

Hey, ich bin Maria und bin 50 % von buchworte. Ich bin Hauptberuflich Rechtsanwaltsfachangestellte aus Hamburg. Überwiegend lese ich Young/New Adult und Fantasy, greife aber auch gern mal zu einem anderen Genre. Wenn ich nicht lese, schaue ich Netflix oder Let’s Plays auf YouTube. Wenn keiner guckt, singe ich meinen Pflanzen Ellie Goulding vor.



3 thoughts on “Englische Neuerscheinungen | Oktober 2017”

  • Die Cover sind so schön. ‚Wild Beauty‘, ‚Beasts made of Night‘ und ‚That Inevitable Victorian Thing‘ haben es mir besonders angetan. So schön.

    Bezüglich der Handlung würde mich allerdings am meisten ‚The Afterlife of Holly Chase‘ ansprechen. Von der Autorin habe ich auch noch Unearthly ungelesen zu Hause rumstehen.

    Vielen Dank, dass ihr jeden Monat auch englische Neuerscheinungen vorstellt. Ich wühle mich immer durch die deutschen und habe dann keinen Elan mehr für die englischen. Jetzt brauche ich ihn auch nicht mehr, weil ihr die Arbeit übernehmt. Danke! 🙂

    • Lieben Dank für deinen Kommentar 🙂

      Und bei mir ist es genau umgekehrt. Ich schaue immer auf die englischen Neuerscheinungen und weis dann aber nicht, was in Deutschland erscheint. So wusste ich zum Beispiel nicht, dass ‚Mirror Mirror‘ auch zeitgleich auf Deutsch erschienen ist. Trifft sich natürlich sehr gut, weil ich dann doch eher zur deutschen Ausgabe greife – zumal sie das selbe Cover hat.

      Und ja ‚The Afterlife of Holly Chase‘ finde ich auch interessant. Alles, was irgendwie mit Dickens‘ Weihnachtsgeschichte zusammenhängt, ist meins. Auch ohne Muppets. Ist vielleicht auch eine gute Wahl für die Vorweihnachtszeit =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.